Dieses Jahr war mal wieder ein ganz besonderes Kiezfest – keinerlei Raum für Schlechtgelaunte.

Der Wettergott hatte sich besonders viel Mühe gegeben, um den vielen Attraktionen einen tollen Rahmen zu geben.

Den Reigen der Darbietungen eröffneten die Tanzeinlagen - für jedermann zum Mitmachen. Gefolgt von den Bauchtänzerinnen, als Höhepunkt des Nachmittags. In der ganzen Gruppe oder auch Einzeln zeigten sie wie türkischer Bauchtanz auch in Berlin seine Heimat hat. Die ausgetüftelte Choreografie und die phantasievollen bunten Gewänder riefen die Tempelhofer zu Beifallsstürmen.

Zum Abschluss des Kiezfestes kamen die vielen gespendeten “Antiquitäten“ und privaten “Schätze“ zur Versteigerung. Den Besuchern sah man den besonderen Spaß dabei an und das ganze diente noch einem guten Zweck: das Geld kam der Sanierung des völlig vermoderten Dachs des Eingangsbereichs der Kirche Zugute.

Es wird eine Herausforderung werden, dieses rundum gelungene Fest im nächsten Jahr zu überbieten. Wir freuen uns darauf.

Ihre Brillenstube